Rechtzeitige Instandsetzung

Ihr Fahrzeug soll ein guter, sicherer Wegbegleiter bleiben.

Reparatur notwendig?

Im besten Fall melden Sie sich bei Ihrer Werkstatt telefonisch und fragen, ob Sie mal für einen kurzen Sichtungstermin vorbeikommen können.

So kann der Kfz-Meister mögliche Fehler erkennen, kleine Dinge bereits beheben und sich für die größeren Angelegenheiten mit Ihnen absprechen. So bekommen Sie einen Überblick über mögliche Kosten, der Dauer der Ersatzteilbeschaffung und Reparatur und der Dringlichkeit der Reparatur; ggf. wird direkt ein Werkstatt-Termin vereinbart.

Ein guter Kfz-Meister wird Sie ebenfalls darauf hinweisen, wann die nächste Inspektion ansteht, ob Arbeiten vor der nächsten Hauptuntersuchung anstehen oder mit welchen Reparaturen Sie rechnen müssen.

Reparatur-Dauer

Wenn es zuvor einen Sichtungstermin gab, ist die Chance groß, dass das Fahrzeug innerhalb der veranschlagten Reparatur-Dauer instand gesetzt werden kann.

Leider kann es trotz bester Planung dennoch zu Verzögerungen kommen.

Das passiert dann, wenn es unerwartet zu Lieferschwierigkeiten für die Ersatzteile kommt. Manchmal werden vorher nicht ersichtliche Schäden entdeckt, die im selben Moment ebenfalls einer Reparatur bedürfen.

Ihre Werkstatt nimmt in der Regel Kontakt mit Ihnen auf um die zeitliche Verzögerung bzw. die Mehrkosten mit Ihnen abzustimmen.

 

 

Schadensfall

Sie hatten einen Unfall mit Ihrem Fahrzeug?

In der Regel kümmert sich Ihre Werkstatt um die Abwicklung mit Ihrer Versicherung oder der des Unfallgegners.

Dafür werden die Gutachter bestellt, es werden Kostenvoranschläge erstellt und mit Ihnen abgesprochen. Die Abrechnung der Reparaturen wird direkt mit der Versicherung abgewickelt.

Fragen Sie in Ihrer Werkstatt nach, wenn Ihnen etwas nicht verständlich ist. Dafür sind die Werkstätten da.

Fahrfreude pur

Egal nach welchen Kriterien Sie sich Ihr Fahrzeug auswählen. Es soll Sie sicher und regelmäßig von A nach B bringen und Ihnen auch die Freude am Fahren schenken. 

Sorgen Sie für Ihren treuen Wegbegleiter und genießen Sie die pure Fahrfreude.

Deshalb raten wir Ihnen: Sammeln Sie erst gar nicht die verschiedenen Kleinigkeiten, bis sich der Besuch in Ihrer Werkstatt so richtig lohnt, sondern fahren Sie dort früher vorbei.

Sie werden sehen, Ihr Fahrzeug bereitet Ihnen viel mehr und anhaltendere Freude, wenn diese "Kleinigkeiten" früher erledigt sind.